Schüleraustausch der Semper Oberschule

Der Schüleraustausch zwischen der Semper Oberschule in Dresden und der Mittelschule in Avio (Italien)

In einer Welt des zusammenwachsenden Europas, politischer, kultureller und ökonomischer Globalisierung ist die Beherrschung von Fremdsprachen unverzichtbarer Bestandteil allgemeiner Bildung. In Wissenschaft und Kunst, in Technik, Wirtschaft und Handel, in Tourismus und Sport eröffnet die Beherrschung von Fremdsprachen als selbstverständliches Mittel der Kommunikation und Verständigung eine Vielfalt von Möglichkeiten im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich.

Mit dem Hauptziel des Erwerbes und der Entwicklung kommunikativer Kompetenzen sind hervorragende Möglichkeiten zur Ausbildung sozialer Kompetenzen gegeben. Die SchülerInnen lernen, eigene Sichtweisen und Wertvorstellungen sowie gesellschaftliche Zusammenhänge zu fremdsprachigen Kulturen kritisch in Beziehung zu setzen. Damit werden Aufgeschlossenheit, Selbstständigkeit und Toleranz gefördert. Durch die Auseinandersetzung mit Denk- und Lebensweisen, Werten und Normen der Menschen anderer Kulturkreise erleben die SchülerInnen einen Zuwachs an Erfahrung und Stärkung der eigenen Identität.

In der Semper Oberschule haben die SchülerInnen ab Klassenstufe 6 die Möglichkeit, als zweite Fremdsprache Italienisch bzw. Französisch zu belegen. Der überwiegende Teil entscheidet sich für den Besuch des Italienischunterrichts.

Wie in jeder Fremdsprache erwerben die SchülerInnen grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Gebrauch und Umgang der Sprache. Darüber hinaus erhalten die SchülerInnen grundlegendes Orientierungswissen bezüglich der Alltagskultur, wie landeskundliches Wissen (geschichtlich, geografisch), Sehenswürdigkeiten, Lebensweisen, Feste, Bräuche, Traditionen sowie exemplarische und authentische Einblicke in andere Lebenswirklichkeiten und können sich in wichtigen Situationen kulturspezifisch angemessen verhalten.

Zur bestmöglichen Entwicklung kommunikativer und sozialer Kompetenzen eignet sich ein unmittelbarer Austausch von Schülern der beiden Sprachregionen. Daher haben wir als Semper Oberschule die Initiative ergriffen und verschiedene Schulen in Italien kontaktiert. Nach dem Besuch unterschiedlicher Schulorte haben wir uns für eine Mittelschule in Norditalien entschieden. Es handelt sich um eine unserer Oberschule entsprechenden Schulart, in der auch das Fach Deutsch gelehrt wird. Damit ist ein gegenseitiger zweckmäßiger Austausch realisierbar. Als weitere Verständigungssprache kann Englisch genutzt werden.

Bereits nach einem Unterrichtsjahr in der Fremdsprache sind die SchülerInnen in der Lage mit einfachen Worten sich schriftlich zu verständigen (schriftliche Kontaktaufnahme, sich einander vorstellen, Auskünfte einholen und geben, Probleme und Befindlichkeiten in einfacher Form verbalisieren sowie auf Fragen situationsangemessen reagieren). So sind unsere Lehrkräfte im Unterrichtsfach Italienisch bestrebt, am Ende der Klassenstufe 6 bzw. zu Beginn der Klassenstufe 7 einen Briefkontakt zwischen Schülern der Mittelschule in Italien und Schülern der Semper Oberschule zu initiieren. Der Briefkontakt wird zentral über die Lehrkräfte der beiden Schulen organisiert. Die Themen werden am Anfang gemeinsam erarbeitet und besprochen. Die Lehrkräfte der Schulen verständigen sich über Termine und Inhalte des Ablaufes des Briefwechsels. Die Versendung der Briefe der SchülerInnen an die jeweilige Schule erfolgt gesammelt zu einem festgelegten Zeitpunkt. Weitere Themen des Austausches sind das gegenseitige Einholen von landeskundlichen Informationen (Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Traditionen).

Während des Schuljahres erweitert sich der Briefkontakt. Oftmals erfolgt die Verständigung bereits über Email. Damit werden von den Schülern wesentlich kürzere Reaktionszeiten gefordert und somit die Fähigkeit zur schnellen Kommunikation gefördert. 

Um die mündliche Sprachkompetenz zu fördern ist die gemeinsame organisierte Verständigung über eine weitere Plattform, via Skype angedacht. Unabhängig der sprachlichen Kompetenzen bemühen sich die Fachkollegen um die Entwicklung von Lernkompetenzen im Gebrauch der Fremdsprache, insbesondere die Entwicklung von Methoden- und Medienkompetenz.

Höhepunkt des interkulturellen Austausches soll jedoch ein gegenseitiger Besuch der SchülerInnen am Wohn- und Schulort sein. Dabei geht es um die Anwendung der sprachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie um den gegenseitigen Austausch von Informationen, das Kennen lernen des Landes und der unmittelbaren Umgebung, der Sehenswürdigkeiten, das Sammeln von Erlebnissen und Erfahrungen zu Lebensart und Lebensumstände des Landes, typische Gebräuche und Traditionen.


Schüleraustausch im Schuljahr 2017/18 | in Deutschland

Der Austausch mit unserer Partnerschule fand vom 03.09 bis 10.09.2017 in Dresden und vom 16.09. bis 23.09 in Italien, Avio statt.

weiterlesen

Schüleraustausch im Schuljahr 2017/18 | in Italien

Der Austausch mit unserer Partnerschule fand vom 03.09 bis 10.09. 2017 in Dresden und vom 16.09. bis 23.09 in Italien, Avio statt.

weiterlesen

Internationaler Schüleraustausch im Schuljahr 2016/17

Erstmalig fand der Schüleraustausch mit einer italienischen Mittelschule bereits zu Schuljahresbeginn statt.

weiterlesen

Schüleraustausch Dresden – Avio im September 2016

Bericht zum Austausch und Präsentation zum Download.

weiterlesen

Schüleraustausch 2015

Fotos und ein Schülerbericht von Isabel

weiterlesen


Wenn Sie sich für Ihr Kind auch die Erfahrung eines Schüleraustausches wünschen, dann nutzen Sie das Angebot unserer Semper Oberschule. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Zum Bewerbungsformular

Aktuelles an der Oberschule in Dresden

Letzter Schultag Klassen 10

Beim letzten Schultag der 10. Klassen, ist es mittlerweile zur Tradition geworden, dass die 10. Klassen diesen ehrwürdigen Tag kreativ gestalten...

weiterlesen

Aktion Sauberer Alaunpark

„Die Tonnen sind da, es gibt keine Ausreden mehr, seinen Müll nicht ordnungsgemäß zu entsorgen … .“

weiterlesen

Semper Gruppe - Wir begleiten Sie ein Leben lang

"Zum Lernen ist niemand zu alt." Die Semper Schulen begleiten Sie deshalb auf Ihrem Bildungsweg lebenslag - von klein auf bis ins hohe Alter.

Von der Schulbildung über die Berufsausbildung bis hin zur Erwachsenenbildung bieten unsere deutschlandweiten Bildungseinrichtungen Ihnen Wissen auf höchstem Niveau.

Die Semper Gruppe

Grafik der Semper-Gruppe mit mehreren Menschen in Orange